Grundschule Nordholz

Die Grundschule Nordholz befindet sich bereits seit geraumer Zeit auf dem Weg, die Potentiale der digitalen Welt auch für den Schulalltag nutzbar zu machen. Ohne Iserv, Anton und Co wären wir demnach nicht so vergleichsweise reibungslos durch die bisherige Pandemie-Zeit gekommen. Auch der Nutzen von digitalen Endgeräten - in diesem Fall IPads - zeigte sich hier an der ein oder anderen Stelle. Für eine ganzheitliche Nutzung der Geräte im Unterricht und Ganztag braucht es aber noch mehr.
Eingedenk dessen haben sich die pädagogischen Mitarbeiterinnen im vergangenen Schuljahr bereits eine Einführung zur Nutzung der Geräte geben lassen, um die Notbetreuungen damit bereichern zu können.

Am Ende der Sommerferien konnte das gesamte Kollegium darüber hinaus eine Fortbildung von einem speziell für Apple-Geräte ausgebildeten Trainer genießen. Manche machten an diesem Nachmittag ihre ersten Erfahrungen mit einem Ipad. Andere verfügten bereits über weit größere Kompetenz bei der Arbeit mit den Geräten.
Allen wurde aber ein gelungener Überblick zu den Möglichkeiten vermittelt und so gehen wir in aller Vielfalt weiter in der Entwicklung und Nutzung digitaler Unterrichtsszenarien.

Auch interessant:

Nachdem wir uns als Kollegium schon Ende letzten Jahres für diesen Weg entschieden...

Ein weiterer lesenswerter Bericht zu unseren...

Die Klasse E8 im Watt Bei schönstem Wetter verbachte die E8 im September vier Tage in...

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen