Grundschule Nordholz

Das Musikprofil

Musik gehört zu den elementaren Bedürfnissen und Ausdrucksmöglichkeiten des Menschen. In der Musikklasse erwerben die Kinder vielfältige Kompetenzen auf musikalischem Gebiet. Durch das Musizieren lernen die Kinder konzentriertes und ausdauerndes Arbeiten kennen und wertschätzen. Darüber hinaus wirkt sich das gemeinsame Musizieren positiv auf den Zusammenhalt der Klasse und das Sozialverhalten jedes einzelnen Schülers aus.

Die einzelnen Bereiche des Musikprofils:

Singen:
Durch Gesangsunterricht in halber Klassenstärke werden Singhemmungen abgebaut, die Freude am Singen entwickelt und ein breites Liederrepertoire erworben.

Flöten:
Alle Kinder erwerben auf der Blockflöte Grundkenntnisse. Sie erwerben ein Repertoire aus unterschiedlichen Epochen und lernen als Erweiterung zum Teil auch das Instrument Altflöte.

Umgang mit Rhythmusinstrumenten:
Jeder einzelne Schüler kann hier seine speziellen Fähigkeiten zu Gunsten der Gruppe einbringen. Der Zusammenhang zwischen Hören und Umsetzen wird trainiert. Die wichtigste Erfahrung in diesem Bereich ist jedoch, dass das Musizieren stets seine Belohnung in sich selbst findet.

Präsenztraining:
Wir alle stehen jeden Tag auf einer Bühne. Die Kinder der Musikklasse sind darauf gut vorbereitet. Das Präsentieren von einstudierten Musikstückchen gehört zum Musizieren dazu. Applaus für etwas zu bekommen, das ich geleistet habe, ist durch nichts zu ersetzen.