Grundschule Nordholz

Jedes Kind ist einzigartig

Unsere Kinder sind stärker, aktiver,  kompetenter als wir glauben. Sie haben das Recht, als eigenständige Subjekte anerkannt und aktiv an der Ausbildung ihrer Identität, Autonomie und Kompetenz beteiligt zu werden.
(Reggio Emilia)

Dieser Kernsatz leitet unsere Arbeit in der altersgemischten Eingangsstufe. Wir haben gelernt: Eine Schule wird nicht begabungsgerecht durch frühe Selektion in vermeintlich homogene Klassen, sondern durch individuelles Lernen in der unterstützenden heterogenen Gemeinschaft.  Unsere einzigartigen Kinder entfalten ihre individuellen Begabungen durch:

Lernen am positiven Modell: Kinder dienen als Vorbilder und Motivation

Individuelle Lernarrangements: Kinder arbeiten an individuellen Wochenplänen

Einbeziehung der Eltern und Rückmeldungen

Das Helferprinzip: Kinder lernen am besten voneinander

Förderung der Selbstverantwortung und Reflexion: „Das kann ich schon 1/2“

Flyer "Eingangsstufe"

 

Jahrgangsgemischte Eingangsstufe - ein Weg zum erfolgreichen Lernen