Grundschule Nordholz

Science Camp 2014

Vom 19. bis 22.5.2014 haben wir wieder ein Science-Camp durchgeführt. Es stand in diesem Jahr unter dem Motto: "Schiffbau und Seefahrt".

Alle Schülerinnen und Schüler mussten sich schriftlich bewerben. Die 20 Teilnehmer aus GS Nordholz und AAG Cuxhaven wurden von einer Jury ausgewählt.

Das Deutsche Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven war unser erster Anlaufpunkt. Unter fachkundiger Leitung von Herrn Klenke haben wir uns mit der Seefahrt, der Sicherheit und Navigation auf See sowie mit der Ernährung beschäftigt.

In der Messe des Seenotkreuzers werden uns Möglichkeiten der Ersten Hilfe erläutert.

Im Nationalparkzentrum am Dorumer Tief haben wir uns mit den Techniken der Vögel beschäftigt, zu schwimmen und zu tauchen.

Ein heißer Vorsommerabend am Spiekaer Tief. Vor dem Schlafen noch ein (sehr) kühles Bad!

Nur durch häufiges Üben mit Mikrofon und Verstärker gelang uns der Rap zu "John Maynard".

Das gemeinsame Essen am Hafen war immer wieder ein Höhepunkt des Camps.

Morgenstimmung am Tief

Frau Priess hatte vielfältiges Material für die Kunstprojekte mitgebracht. Unsere Puppen konnten auf dem Wasser gehen!

Ohne sichere Knoten wird das nichts mit dem Floß!

Auf Jungfernfahrt.

Abschlussrunde am Donnerstag: "Mir hat besonders gefallen ..."

Es hat sich wieder gelohnt, ein Thema praxisorientiert von vielen Seiten zu beleuchten.

Wir haben alle viel gelernt.  Danke an alle Helfer und Unterstützer!