Grundschule Nordholz

Jedes Kind gestaltet Zukunft

Nachhaltige Entwicklung ist die Balance zwischen Geben und Nehmen! Dieses Gleichgewicht sollte in zwischenmenschlichen Beziehungen, im Verhältnis zur Natur und all ihren Lebewesen sowie in allen politisch-sozialen Geschehnissen verwirklicht werden.

PISA überprüfte das Lesen, Schreiben und Rechnen. Um die Herausforderungen der Zukunft meistern zu können, reichen diese Kompetenzen aber nicht aus.
Kinder lernen bei uns

relevante Themen in ihren komplexen ökonomischen, ökologischen, sozialen und kulturellen Dimensionen zu erarbeiten,

Unbestimmtheit zu ertragen, wenn Lösungen noch nicht erkennbar sind,

durch Partizipation Gestaltungskompetenz zu entwickeln,

gemeinsam mit anderen vorausschauend zu denken,

selbstständig zu planen und eigenverantwortlich zu handeln.

Nur eine nachhaltige Schule ist zukunftsfähig.