Grundschule Nordholz

Unsere Mission

Die Grundschule Nordholz ist eine mehrzügige staatliche Schule, ein Ort des gemeinsamen Lebens und Lernens für alle Kinder. Wir kümmern uns um jedes einzelne Kind.

Wir bilden Kinder im Sinne der Aufklärung und des Humanismus. Wir unterstützen die Kinder bei der Entwicklung ihrer Persönlichkeit und ihrer individuellen Begabungen. In der Eingangsstufe gelingt dies in altersgemischten Lerngruppen. Wir vertrauen auf die Selbstlernkompetenz der Kinder.

Wir fühlen uns der Leitidee nachhaltiger Entwicklung im Sinne einer heutigen Verantwortung für die kommenden Generationen verpflichtet. Nachhaltiges Handeln, Förderung von Gesundheit und Bewegung sowie eine umfassende ästhetische Erziehung prägen unser Schulprofil.

Die Lehrkräfte verstehen sich als Lernende und sind offen für Neues. Sie entwickeln ihre Professionalität durch Fortbildungspartnerschaft. Sie begleiten und beraten die Kinder auf ihren individuellen Lernwegen.

Unsere Vision

Wir fördern die unterschiedlichen Begabungen aller Kinder durch Schaffung anregender Lernumgebungen und interessengeleitetes Lernen.

Wir optimieren Lernprozesse.

Wir setzen uns für ein längeres, gemeinsames Lernen aller Kinder ein.

Wir öffnen die Schule nach innen und außen. Wir nutzen die Kompetenzen des Kollegiums und kooperieren mit außerschulischen Partnern.

Wir etablieren das exemplarische Lernen. Weniger die Quantität der Lerninhalte als vielmehr die Qualität der Lernprozesse leitet unser pädagogisches Handeln. Wir beziehen die Lebenswirklichkeit der Kinder mit ein.

Wir dokumentieren die Lernprozesse und –ergebnisse der Kinder und würdigen sie zum Beispiel durch öffentliche Präsentationen, Portfolios und Lerntagebücher.

Wir eröffnen den Kindern Möglichkeiten, Gestaltungskompetenz zu erwerben, zum Beispiel durch Einbindung in das Schulleben und durch die Übernahme von Verantwortung für unsere Umwelt.

Wir entwickeln das Prinzip einer gesundheitsfördernden Schule weiter.

Wir gründen einen Förderverein.

Wir überprüfen unsere Arbeit und ziehen daraus Konsequenzen.

Unsere Werte

Die Vision einer kindergerechten Schule bestimmt unser Denken und Handeln. Wir respektieren die Würde eines jeden Kindes. Die Kinder lernen, die Verschiedenheit aller Menschen wertzuschätzen und danach zu handeln.

,iemand wird beschämt’.

Unser Zusammenleben ist geprägt durch einen respektvollen Umgang von Schülern, Lehrern und Eltern. Die Wertschätzung unterschiedlicher Lernvoraussetzungen und Lernergebnisse ist für uns selbstverständlich.

Als Erwachsene übernehmen wir die Verantwortung für unser Handeln in der Schule und für die Gesellschaft. Durch unser Vorbild unterstützen wir die Kinder, einen bewussten und verantwortlichen Umgang mit sich selbst und ihrer Umgebung zu entwickeln.

Ein offenes und ehrliches Miteinander unter Schülern, Eltern und Lehrern bestimmt das Klima unserer Schule.

Wir Lehrkräfte verstehen uns weniger als reine Wissensvermittler. Vielmehr unterstützen und beraten wir die Kinder auf ihren individuellen Lernwegen. Wir erstellen Lernumgebungen, die diesem Anspruch gerecht werden. Wir sind Lernbegleiter, Lernberater und Lernorganisatoren.

Die Zusammenarbeit der Lehrkräfte zeichnet sich durch Vertrauen und Kooperationsbereitschaft aus. Teamarbeit sichert Qualität von Schule und Unterricht. Sie entlastet die tägliche Arbeit.

Durch gegenseitige Ermutigung und Verlässlichkeit schaffen wir eine freundliche und optimistische Lern- und Arbeitsatmosphäre. Wir wünschen uns, dass sich alle an unserer Schule geborgen fühlen.

 Nordholz, im Mai 2016