Grundschule Nordholz

Bericht über den Besuch auf dem Bauernhof am 06.09.2019

Wir sind mit Fahrgemeinschaften der Eltern aus der Klasse 4M zum Bauernhof nach Otterndorf gefahren. Als Erstes wurden uns die verschiedenen Landmaschinen für die Feldarbeit gezeigt, zum Beispiel Mähdrescher und Trecker. Danach gingen wir zu einer riesengroßen Halle, in der viele Weizenkörner gelagert wurden.

Unter einem großen Unterstand war Stroh für Kühe, Pferde und andere Nutztiere. Damit werden die Ställe ausgestreut, in denen sich die Tiere ausruhen können. Gleichzeitig saugt es auch die Feuchtigkeit auf.

Im Anschluss wurden wir in zwei Gruppen eingeteilt. Die erste Gruppe backte Brötchen, die andere stellte aus Haferkörnern selbst Haferflocken her. Nach einer Weile wurden die Gruppen getauscht.

Uns wurde viel über Weizen, Hafer, Gerste, Roggen und verschiedene Mehlsorten erzählt. Vollkornmehl ist gesünder, da es viele Nährstoffe und Ballaststoffe enthält.

Als alles fertig war, sind wir auf den Heuboden zum Essen gegangen. Die Brötchen waren sehr lecker. Zum Schluss durften wir alle auf dem Heuboden spielen, was sehr viel Spaß gemacht hat. Einige spielten auch auf dem Hof, auf dem auch Katzen herumliefen.

Maria Luise Micklowitz, Klasse 4M

Auch interessant:

Hej ihr Leute! War das nicht eine tolle Projektwoche am Ende des letzten...

„Hey ihr Leute, das ist unser Planet…“ – dieses Lied hat uns durch eine...

Wir - die Klasse 3M - haben in der Grundschule Nordholz das Musical  TUISHI...

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen