Grundschule Nordholz

Die Sommerferien sind längst vorbei, und das neue Schuljahr hat begonnen. Unsere letzten Brückenjahrkinder sind gut „angekommen“ und fühlen sich bei uns wohl. Jetzt, nach den Herbstferien sind die zukünftigen „Erstklässler“ das erste Mal zum Aktionstag zu unserer Grundschule gekommen. Viermal besuchen sie uns um die Schule und das Schulleben besser kennen zu lernen, damit sie nächstes Jahr bei ihrer eigenen Einschulung nicht mehr „fremd“ sind.

Die Kindergärten Spieka und Nordholz kamen am Mittwoch, den 17.10.18 um acht Uhr zu uns in die große Aula. Mit großen Erwartungen und mit Hausschuhen an den Füßen, saßen sie im Kreis und lauschten den Worten von Frau Borchers, die diesen Tag geleitet hatte. Frau Borchers besucht die Kindergärten regelmäßig, so war es für die über 50 Kindern ein bekanntes Gesicht hier an der Schule.

Nach einer kurzen Begrüßung und einem bekannten Lied für die Kinder, wurden Farbkärtchen gezogen um an einem Angebot teilzunehmen.

Das Thema Herbst wurde in allen Bereichen aufgegriffen. Im Kunstraum wurden Eichhörnchen aus Papier gebastelt, in der Aula konnte man kreative Herbstmandalas aus Blätter, Äpfeln Kastanien, Tannenzapfen und vielem mehr legen. Danach war noch Zeit ein Herbstmandala auszumalen. Die Entspannungsgeschichte: “Tom lässt seinen Drachen steigen“ lud ein, um ein bisschen vom Herbst zu träumen und eine Massage zu genießen. Im Musikraum ging es um Kreisspiele wie „Stille Post“, „Pferderennen“ oder auch „Mein rechter Platz ist leer“.

In der Sporthalle wurden die Kinder zu kleinen „Igeln“ verzaubert und durften ihre „Wintervorräte“ verstecken und in eine „Höhle“ klettern…

Während die Angebote stattfanden, machten fleißige Mütter und ein Vater das Frühstück in der Mensa fertig. Ein Obst und Gemüseteller, sowie verschieden belegte Brote und Getränke zierten den hübsch gedeckten Tisch.

Herzlichen Dank an die Helfereltern.

Ein großes Highlight war natürlich für die Kinder die gemeinsame Pause mit den Schulkindern. Man traf dort viele Nachbar- oder Geschwisterkinder und durfte einen Augenblick spielen. Nach der Pause trafen sich die Brückenjahrkinder wieder in der Aula um ein neues Farbkärtchen zu ziehen. Gegen elf Uhr trafen sich alle wieder in der Aula um den Vormittag ausklingen zu lassen.

Die Kinder hatten sehr viel Spaß und Freude hier in ihrer zukünftigen Schule und alle waren sich einig: „Wir kommen wieder“. Das wird dann zum Aktionstag Winter sein, der Anfang des neuen Jahres sein wird.

 

Wir, von der Grundschule Nordholz freuen uns auf euch.

 

                                                                                                                      Nicola Rettig PM

Auch interessant:

Unsere Schule hat im Jahr 2017 erfolgreich am Schulwettbewerb zum Erwerb des...

Traditionell haben unsere Schüler die Möglichkeit, am Ende des Schuljahres das...

Am Mittwoch, den 6.Juni 2018 war es wieder soweit, dass uns die zukünftigen Schulkinder...

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen