Grundschule Nordholz

Heute, am 17. Januar 2018, war der zweite Aktionstag der zukünftigen Kinder, die in diesem Jahr eingeschult werden. Passend zum Thema Winter hat es morgens geschneit. Zirka 60 Kinder und die dazugehörigen Erzieherinnen und Erzieher kamen um acht Uhr in die Aula unserer Grundschule. Frau Schwerdtfeger, Frau Burzan und Frau Merck stellten wieder das Team der Grundschule und begrüßten die Kinder. Gemeinsam wurde getanzt und gesungen. Die Kinder wussten schon, dass sie gleich ihre Farbkärtchen für ihr Angebot aussuchen durften.

Danach wurden die verschiedenen Angebote wieder vorgestellt und jedes Kind durfte sich zuordnen. Die einen gingen in den Werkraum, die anderen in den Kunstraum, die nächsten fanden sich im Musikraum ein und zwei Gruppen gingen gemeinsam in die Turnhalle.

In der Turnhalle war eine Rodelbahn aufgebaut. Mit Hilfe der Sprossenwand und den Matten war ein „Rodeln“ richtig gut möglich. Zwischen parallel gestellten Bänken konnten die Kinder einen großen Sitzball rollen. Das sollte der dicke Schneeball sein. Auf der anderen Seite der Turnhalle bauten die Kinder einen Schneemann mit Reifen und Schal, Nase und Besen nach. Das war ein lustiges Wettlaufen der Kinder. Das Abschlussspiel war eine Schneeballschlacht mit Softbällen über viele kleine Kästen.

Im Kunstraum hörten die Kinder eine in Reimform geschriebene Geschichte. Der Anfang wurde vorgelesen und die Kinder fanden das passende Reimwort. Im Anschluss daran malten die Kinder ein Ausmalbild über Tierspuren im Schnee an. Im Werkraum wurde ein Handschuh gebastelt. Die Kinder beklebten einen vorgezeichneten Handschuh mit Transparentpapier, den man anschließend als Girlande oder Fensterbild aufhängen konnte.

Bei der Klanggeschichte: „Lotta fährt Schlitten“ geht es darum, dass Lotta morgens sieht, dass es draußen geschneit hat, sie ihren Schlitten aus dem Keller holte und den Berg immer wieder hinab fuhr. Das ganze wurde mit verschiedenen Instrumenten vertont und begleitet. Einige Eltern sorgten in der Zwischenzeit wieder für das leibliche Wohl und bereiteten belegte Brote, Gemüsesticks und Getränke vor. Nach der Pause, die an diesem Tag als Tanzpause in der Aula genutzt wurde, ging es in das zweite Angebot. Leider ging  der Vormittag wieder viel zu schnell zu Ende. Es war wieder ein schöner Tag mit den neuen Schulkindern.

Wir danken allen Beteiligten und freuen uns schon auf das nächste Treffen.

Auch interessant:

Unsere Schule hat im Jahr 2017 erfolgreich am Schulwettbewerb zum Erwerb des...

Traditionell haben unsere Schüler die Möglichkeit, am Ende des Schuljahres das...

Am Mittwoch, den 6.Juni 2018 war es wieder soweit, dass uns die zukünftigen Schulkinder...

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen