Grundschule Nordholz

Aktionstag „Herbst“ Für alle Brückenjahrkinder aus den Kindergärten

Am Mittwoch, den 23. Oktober fand der erste Aktionstag im Brückenjahr 2013/2014 in der Grundschule Nordholz statt.

Alle Kinder waren eingeladen, die im nächsten Schuljahr eingeschult werden, um die Schule zu erkunden und sich untereinander kennen zu lernen.

Jedes Kind nimmt während des Vormittags an zwei Angeboten teil,  die von Erzieherinnen oder Lehrkräften in den unterschiedlichen Fachräumen durchgeführt werden.

Ein leckeres Frühstück zwischendurch und eine lange Bewegungspause, zeitgleich mit den Schülern, runden den Vormittag für die Kinder ab.

Das Bewegungsangebot in der Turnhalle zum Thema „Erntezeit“ bedeutet klettern, pflücken der Äpfel aus bunten Tüchern, schwingen an Ästen und natürlich das beliebte Spiel „Obstkorb“ bei dem ständig die Plätze getauscht werden müssen. Da heißt es aufpassen und genau zuhören. Danke Daniela Rademacher und Liane aus der Kita Schulstraße.

cdf1d7c944 9a8420457e 3a27ec2d1a 3fbf89fdd7 12c97852d6

Das Spiel vom Apfelbaum und Igel begann mit einer Geschichte, vorgetragen von der Erzählerin Frau Inge Sasse, die alle Kinder in ihren Bann zog. Aufmerksam hörten sie zu, sogar ihre Fantasie für das kleine Rollenspiel war groß. Sie scheuten sich nicht, in die mitgebrachten Verkleidungsstücke zu schlüpfen und zum Text ihr Spiel zu zeigen. Die anschließende Bastelarbeit machte ihnen viel Spaß und verschönerte ihren Text vom Apfelbaum und Igel. Danke Frau Sasse aus der Kita Spieka.

b2ff588448 f500675775 8639376e8a

Die Mitmachgeschichte „Pitti und der Laubhaufen“ wurde im Musikraum mit Instrumenten vertont. Das bedeutete Instrumente, passend zu der Geschichte auszuwählen und den richtigen Umgang damit zu erlernen. Das gelang den Kindern wirklich gut. Anschließend stellten sie noch ein Windlicht aus einer selbst bemalten Tüte her. Ganz stolz waren sie auf ihre unterschiedlichen Windlichter. Sicherlich werden sie in der kommenden dunklen Jahreszeit zu Hause viel genutzt. Danke Marlies Münch und Melanie Kern aus der Elbestraße.

4c705e2fae f9ea083ce0 4e4ab8db9c

Experimentieren zum Thema „Magnetismus“ im Sprachförderraum zeigte ganz deutlich, dass unsere fünfjährigen Kindergartenkinder schon über viel Wissen verfügen. Forschen und experimentieren fördert ihr stetiges Lernen mit allen Sinnen und wird nicht nur am Aktionstag in den Blick genommen. Danke Sabine Koschewitz aus der Kita Spieka.

68dfddc61b 1df10fd37a 2317a65018

Was wäre ein Aktionstag ohne die fleißigen Hände der Eltern, die das Frühstück so liebevoll für alle Kinder zubereitet haben. So langten alle Kinder nach dem ersten Angebot kräftig zu und stärkten sich für die lange große Pause. Danke den Eltern aus allen drei Kindergärten.

28d739e4a2

Nach unserem gemeinsamen Schlusslied verabschiedeten sich die Kinder voneinander und kehrten, mit vielen neuen Erlebnissen, zurück in ihre Einrichtungen.

Sei an dieser Stelle auch den Kollegen der Grundschule Nordholz gedankt, die uns ohne Murren Fachräume überlassen haben und damit zum Gelingen beigetragen haben.

So freuen wir uns auf den nächsten Aktionstag „Winter“ am 22.01.2014

Auch interessant:

Liebe Sternenkinder, war das eine tolle Einschulung! Ich durfte euch alle schon einmal...

Einladung

Liebe Kinder, Endspurt! Nun habt ihr bald eure Zeugnisse in der Hand und lange 6 Wochen...

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen