Grundschule Nordholz

4. Aktionstag

Dieser Aktionstag war ein ganz besonderer Tag, denn es war der letzte Besuch an der Grundschule bevor die Kinder selbst nach den Sommerferien eingeschult werden.

Die Freude war groß, als sich alle Brückenjahrkinder bei schönstem Wetter um 8.00 Uhr in der Aula trafen.

Der Ablauf der Begrüßung durch Frau Schillmöller war für alle bekannt, sodass nach einer kurzen Begrüßung und einem Tanz die „Eintrittskarten“ für die „Aktion“ gezogen wurden.

Die Gruppe mit der „gelben Eintrittskarte“ ging zur Sportanlage, um sich im Springen, Laufen und Werfen zu trainieren.

Diese „Kindersommerspiele“ kamen besonders gut an. Man konnte sich bei dem schönen Wetter richtig „austoben“ und strebte neue „Weltrekorde“ an. Zum Schluss gab es in dieser Gruppe sogar eine Urkunde.

78764fc490

Die Gruppe mit der „roten Eintrittskarte“ machte hinten auf dem Rasen des Schulhofes die Bewegungsgeschichte: „Im Dschungel“.

Durch Konzentrieren und genaues Zuhören machten die Kinder entsprechende Bewegungen zur Geschichte. Dabei schlüpften sie in die Rolle des Dschungelbesuchers und tauchten in eine Fantasiewelt ein. Sie balancierten über Schluchten, gingen durch ein Sumpfgebiet, schüttelten Kokospalmen…. Zum Schluss waren sie selber die Tiere des Dschungels…. Giraffen, Schlangen, Affen…

5918cb3770

Die Gruppe mit den „grünen Eintrittskarte“ ging in den Wald, um ein Naturmandala zu legen.

Wichtige Regeln, wie man sich im Wald verhält und mit den Bäumen und Pflanzen umgeht, wurden vorab geklärt. Danach durften die Kinder

Waldmaterialien zusammentragen und benennen. Es wurden  Tannenzapfen, Moos, kleine Äste, Farnblätter und vieles mehr erkannt.

Danach wurde das Waldmandala gelegt. Ein Mandala wird von innen nach außen gelegt, meist kreisförmig. Es dient dazu, Ruhe zu finden bzw. zur Ruhe zu kommen.

Zustande kam ein wundeschönes Bild. Der Mittelpunkt des Mandalas war eine Zwiebel.

Mit einem kurzen Waldspaziergang wurde diese Aktion abgerundet.

5518115b81ef3689794c

Die „orange Eintrittskarte“ berechtigte die Kinder an der Aktion „Teich“ mitzuwirken. Gemeinsam ging es zum Schulteich hinter der Aula. Um die Aufgabe der „Gummibär-Tauchübung“ zu verstehen, wurde die Geschichte des ungleichen Geschwisterpaares Löwenzahn und Seidenpfote aus dem Buch: Janosch: Die Maus hat rote Strümpfe an, vorgelesen.

In Vierergruppen ging es dann zum Experiment. Es wurde eine Schüssel mit Wasser gefüllt. Ein Gummibärchen namens Seidenpfote nahm in einer Walnussschale Platz. Danach wurde die Walnussschale auf das Wasser gelegt, ein Glas darübergestülpt… und die Tauchfahrt konnte beginnen, indem das Glas gerade bis auf den Grund der Schüssel gedrückt wurde.

Das war ein richtig schwieriges Experiment, aber es gab so tolle Forscher und „Tauchlehrer“, dass das Experiment toll geglückt ist und dass Gummibärchen Seidenpfote keine nassen Füße bekommen hat.

baad10e3e2 7b6f95d65f

Wie immer gab es nach der ersten Aktion ein leckeres Frühstück, das von helfenden Kindergartenmüttern zubereitet wurde.

fafb6a95c3

Nach der großen Pause, die gemeinsam mit den Schulkindern war, ging es wieder zurück in die Aula und eine zweite Eintrittskarte für die nächste Aktion wurde gezogen.

Der Vormittag ging wie immer „im Fluge“ vorbei, sodass sich alle noch einmal zum Abschlusskreis nach der zweiten Aktion trafen.

Die Kinder freuen sich alle schon sehr auf ihre zukünftige Schule und können es kaum erwarten, ein „echtes“ Schulkind zu sein.

Im Namen der Grundschule Nordholz bedanken wir uns bei allen, die zu diesem schönen Brückenjahr beigetragen haben und wünschen allen einen schönen Sommer.

Auch interessant:

Am 23.10.2019 hatten wir in unserer Grundschule endlich wieder Besuch von...

Liebe Kinder, hattet ihr schöne Ferien? Ich bin sehr froh, dass die Schule wieder läuft. In den...

Bericht über den Besuch auf dem Bauernhof am 06.09.2019 Wir sind mit Fahrgemeinschaften...

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen