Grundschule Nordholz

Schüler und Schülerinnen der Chemie AG bieten naturwissenschaftliche Versuche für die Kita – Kinder zum Thema Feuer an

Im Schulkinderprojekt der drei Kita’s beschäftigten sich die angehenden Schulkinder in diesen Wochen mit dem Thema „Das Grundelement Feuer“. So erarbeiteten sie sich in kleinen Experimenten mit entsprechenden Forscheraufgaben viel Wissen und den richtigen Umgang mit Feuer.

Im Rahmen des Modellprojektes „Lernen unter einem Dach“ luden nun die Schülerinnen und Schüler der Chemie AG die Kindergartenkinder in die Schule ein. In ihrem Unterricht bei Frau Waller bereiteten sie die folgenden Versuche vor, probierten in kleinen Rollenspielen das Unterrichten aus und stellten sich dann der Herausforderung.

Das Zünder Wunder

Ihr braucht:

1 Teelicht

Streichhölzer

1 Wasserschale

1 Müllschale

1 feuerfeste Unterlage)

Unser Experiment geht so:

Wir haben ein Teelicht angezündet und es 3 Minuten brennen lassen. Danach haben wir ein Streichholz angemacht, die Kerze vorsichtig ausgepustet und dann das brennende Streichholz schnell in den Rauch gehalten.

Was passierte dann?

Die Kindergarten Kinder haben es toll und super gemacht.

(Finja und Nina)

4d97759ff7 5bc8536353 537705addb

Der Schaumlöscher

Ihr braucht:

Grillanzünder

Streichhölzer

Natriumhydrogencarbonat

Essig

1 Wasserschale

1 Experimentierschale aus Alu

Unser Experiment geht so:

Wir haben Natriumhydrogencarbonat mit Essig vermischt und 5cm daneben einen Grillanzünder angezündet. Es ist ein Gas entstanden, das die Flamme erstickt hat.

(Dominik, Jan und Finn)

45f84acd69 359d58976e b8ce856df5

Was brennt? Was brennt nicht?

Ihr braucht:

1 Teelicht

Streichhölzer

1 Wasserschale

1 Müllschale

1 Experimentierzange

viele unterschiedliche Materialien z.B. Papier, Stoff, Watte…

Unser Experiment geht so:

Wir haben versucht verschiedene Materialien an zu zünden und haben geguckt, was brennt und was nicht.

Die Kindergarten Kinder fanden es spannend und interessant. Sie hatten viel Spaß und Freude an diesem Experiment und haben gut mitgemacht. Einige Kinder haben sich sogar selbst getraut etwas an zu zünden. Wir hatten viel Spaß mit den Kindern und fanden es auch sehr gut.

(Tjade und Niclas)

9ce9e814c1 127baca078 2181d328f3 b31305708b

Explodierende Luftballons

Ihr braucht:

Luftballons

1 Teelicht

Streichhölzer

1 Wasserschale

Unser Experiment geht so:

Hitze schmilzt Gummi und der Luftballon besteht aus Gummi. Wenn man in einen Luftballon Wasser rein tut, kann er nicht explodieren. Das Wasser kühlt die Hitze.

Uns hat es Spaß gemacht. Manche Kinder haben sich schon getraut, die Kerze an zu zünden und einen Ballon über das Teelicht zu halten..

(Timo und Torben)

78655a3682 dbb747ec31 f01494d6be b70926e45d 37522abd1f 0d8ccc1d70

Auch interessant:

Unsere Schule hat im Jahr 2017 erfolgreich am Schulwettbewerb zum Erwerb des...

Traditionell haben unsere Schüler die Möglichkeit, am Ende des Schuljahres das...

Am Mittwoch, den 6.Juni 2018 war es wieder soweit, dass uns die zukünftigen Schulkinder...

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen